Elektronische Krankengeschichte

Klar strukturiert, intuitiv und durch kontext-sensitiven Zugriff effizient zu bedienen

Die Pflege der elektronischen Krankengeschichte erfolgt analog einer realen Konsultation und ist damit sehr einfach zu handhaben. Darin inbegriffen ist die übersichtliche Abbildung der aktuellen Situation eines Patienten (Probleme, Diagnosen, Medikamente, Vitalparameter, Allergien, Implantate etc.) sowie die permanente Abrufbarkeit aller externen und praxisinternen Dokumente. Die erfassten Inhalte können ausserdem jederzeit einfach in automatisch erstellbare Berichte übernommen werden.

Durch einen klugen Aufbau ist sichergestellt, dass die tägliche Verwaltung der administrativen und medizinischen Daten in curaPrax einfach und ohne Fehler geleistet werden kann. Dies beinhaltet auch ein weitreichendes Anamnesemodul, mit welchem nicht nur die persönliche, sondern auch die Familien- bzw. Sozialanamnese dargestellt und dokumentiert werden kann. Ausserdem können Sie selbst dann bequem auf die Daten des aktuellen Patienten zugreifen, wenn Sie sich in einem anderen Menüpunkt der Anwendung befinden.