Verlaufsdokumentation nach SOAP-Schema

Verlaufsdokumentation nach SOAP-Schema

Die Konsultationen können nach dem SOAP-Schema* dokumentiert werden. Am Ende einer Konsultation können Sie im Prozedere direkt Pendenzen, Rezepte, Überweisungen etc. erstellen.

Das Modul bietet zudem die Möglichkeit, nach medizinischen Behandlungsfällen (Episoden) zu dokumentieren und Probleme und Diagnosen nach ICPC-2 zu klassifizieren.

* SOAP:
Zur Erkennung und Beseitigung von arzneimittelbezogenen Problemen wird, vor allem in Krankenhäusern und Klinischer Pharmazie, das Vorgehen nach dem SOAP-Schema angewendet:
S = Sammeln von subjektiv wahrgenommenen Beschwerden, etwa durch Befragung.
O = Sammeln von objektiven Daten (Messdaten).
A = Analyse: welches arzneimittelbezogene Problem liegt vor?
P = Plan zur Lösung der arzneimittelbezogenen Probleme: Wie kann man die Compliance verbessern? Wie kann man die Medikamentenwechselwirkung beseitigen?